Aktuelles

Annehmen, Akzeptieren und Loslassen ...
>> mehr lesen

"Mit einem gut gefülltem Tank voll von Liebe, Wertschätzung und Aufmerksamkeit läuft es sich leicht durch das Leben"
>> mehr lesen

Stimmungsvolle Weihnachtszeit
>> mehr lesen

Gut zu Fuß -
>> mehr lesen

Lösungsmöglichkeiten - mit Freude am Weiterentwickeln
>> mehr lesen

Wellness-Angebote

Arrangements

Kontakt

Karin Banner

Zum Wallbach 27
18311 Ribnitz-Damgarten
OT Hirschburg

Telefon: 03821-88 97 38
Mobil:     0174-388 40 80

info@himmlischer-ostsee-urlaub.de

Auf Augenhöhe

Freude am Weiterentwickeln

Liebe Gäste geht es Ihnen auch so, dass Sie immer wieder Menschen begegnen, die Sie in Ihrem ständigen Wachsen und Weiterentwickeln interessieren, neue Impulse geben und sich neue Sichtweisen erschließen?

Prof. Dr. Gerald Hüther, Neurobiologe zu zu hören (leider bis jetzt nur im Fernsehen oder im Video) oder seine Bücher zu lesen, ist eine absolute Bereicherung für mich selbst, in der Umsetzung bei den Kindern (Großen und Kleinen) und beim eigenen Enkelsohn. Spannend und zu gleich entspannend.  

Auf Augenhöhe allen Menschen begegnen, ohne zu bewerten, den Spiegel für uns selbst dabei entdecken, sich freuen an dem eigenen Wachsen, neugierig bleiben, sich nicht einengen lassen, frei entfalten, Spaß haben am Entdecken, sein Leben selbst gestalten und gemeinsam, Hineinfühlen in andere Menschen ...

Es gibt noch viel zu tun, dabei helfen solche faszinierenden Menschen, Danke von ganzem Herzen.

Sehr gerne leihe ich Ihnen in Ihrem nächsten Urlaub bei uns Bücher u.a. von Prof. Dr. Gerald Hüther wie "Jedes Kind ist hoch begabt", "Lernlust" oder "Etwas mehr Hirn, bitte" aus. 

Ihre Freude an der Entspannung können Sie auch sehr gerne bei einer wohltuende Wellness Massage spüren.

Sonnige Frühlingszeit und viel Freude am spannenden Leben

herzlichst Ihre Karin Banner

 

P.S. Natürlich möchte ich nicht die anderen Autoren der genannten Bücher unterschlagen wie Uli Hauser und Peter M. Endres. Gemeinsam sind wird noch stärker.

 

 

 

… und jetzt fliegen wie eine Möwe 

Foto: Julchen