Aktuelles

Annehmen, Akzeptieren und Loslassen ...
>> mehr lesen

"Mit einem gut gefülltem Tank voll von Liebe, Wertschätzung und Aufmerksamkeit läuft es sich leicht durch das Leben"
>> mehr lesen

Stimmungsvolle Weihnachtszeit
>> mehr lesen

Gut zu Fuß -
>> mehr lesen

Lösungsmöglichkeiten - mit Freude am Weiterentwickeln
>> mehr lesen

Wellness-Angebote

Arrangements

Kontakt

Karin Banner

Zum Wallbach 27
18311 Ribnitz-Damgarten
OT Hirschburg

Telefon: 03821-88 97 38
Mobil:     0174-388 40 80

info@himmlischer-ostsee-urlaub.de

Ich bin dann mal weg - Der Jakobsweg im Norden

Pilgern, Wandern - einfach der Natur und sich selbst nahe sein 

Dieser Satz liebe Gäste steht vielleicht auch auf Ihrer Liste der noch ausstehenden Vorhaben.

Fasziniert lauscht man den Erzählungen der Pilger und ist überwältigt von ihren Erlebnissen. So ging es mir bei meinen Lieben aus Worms und sie machten mich auch auf den nördlichen Jakobsweg aufmerksam.

380 km der Via Baltica führen durch Mecklenburg-Vorpommern, denn man muss ja nicht gleich am schwierigsten Teil der Strecke in Spanien beginnen. Klöster, Backsteinkirchen und Gebetsorte lohnen sich unbedingt auf der Wegstrecke vom Fischerort Lassan am Peenestrom bis nach Tribsee an der Trebel.

Auch neue neue Rad- und Wanderroute wird im Juli diesen Jahres in Rostock eingeweiht: der Lukasweg - von Holland nach Polen wird er durch Warnemünde und Wustrow führen. Super, das wir hier in MV mit den phantastischen Wandermöglichkeiten mehr  darauf aufmerksam machen.

Doch für wen das am Anfang auch zu weit ist, dem kann ich aus unseren Kräuterwanderungen das Tribohmer Bachtal und das Ilsetal mit dem Schimmelbrunnen empfehlen. Dort finden Sie zu Ihrer Ruhe und können die Natur in ihrem Ursprung genießen.

Es ist eine absolute Bereicherung und ich freue mich so sehr über die Kräutertouren, liebe Naturliebhabern und weitere idyllische Gegenden unserer neuen Heimat kennenzulernen.

Sie werden auch staunen über die Schönheit der Natur außerhalb der Ostsee, der Vielfalt der Kräuter und der Vegetation.

Wir können immer wieder aus dem Vollen schöpfen und mit all unseren Sinnen genießen. Selbstverständlich ist auch ein genussvoller Ausklang bei einer duftenden Wellnessmassage möglich.

Beste Entspannung beim "Dannmalwegsein"

herzlichst Ihre Karin Banner


 

Tribohmer Bachtal 

Foto: Frauke Chorfreundin St. Klaren Chor Ribnitz-Damgarten